luetke_header_citroen_jumper.jpg

PEUGEOT und CITROËN stark im Segment der Freizeitfahrzeuge

Die Groupe PSA ist der zweitgrößte Anbieter von Reisemobilen in Europa. Der Konzern hat die Verkäufe in den vergangenen vier Jahren vervierfacht und zeigt im Vergleich zu anderen Erstausrüstern das größte Wachstum. Auf dem Düsseldorfer Caravan Salon − der weltgrößten Messe für Reisemobile, Caravans, Camping und mobile Freizeit − vom 24. August bis 2. September 2018 präsentierten PEUGEOT und CITROËN innovative Neuheiten.

Die Groupe PSA ist gut im wachsenden Segment der Reisemobile aufgestellt. Dank eines vielseitigen Angebots verzeichnete der Konzern europaweit einen starken Verkaufszuwachs: Mit europaweit aktuell rund 20.000 verkauften Neufahrzeugen in 2018 hat die Groupe PSA die Verkäufe in den vergangenen vier Jahren vervierfacht. Ein Marktanteil von 13,5 Prozent im ersten Halbjahr 2018 bedeutet für den Konzern Platz zwei in Europa.

 

PEUGEOT Premieren für Abenteurer und Individualisten

Auf dem Caravan Salon in Düsseldorf feiert der PEUGEOT Rifter 4x4 Concept seine Deutschland-Premiere. Der neue Outdoor-Van mit Zeltdach von „Overland“ ist der Abenteurer des Serienmodells PEUGEOT Rifter und zeigt seine Stärken − dank eines Allradantriebs vom Spezialisten Dangel − auch abseits des Asphalts. Darüber hinaus bietet das Concept Car eines der Markenzeichen der Löwenmarke: das PEUGEOT i-Cockpit®.

Zudem stellt PEUGEOT den Boxer OrangeCamp T 740 EB auf Basis des PEUGEOT Boxer vor. Das teilintegrierte Reisemobil steht für sicheres, komfortables und individuell gestaltetes Reisen.

 

CITROËN Neuheiten für Nostalgiker und Motorrad-Fans

Der CITROËN Jumper L2H2 Typ H WildCamp auf Basis des CITROËN Pössl Roadcamp R präsentiert sich als idealer Reisebegleiter für Kurzausflüge ebenso wie für lange Fahrten. Das Kompaktreisemobil spricht insbesondere die Nostalgiker unter den Campingfreunden an: Der Umbaupartner Caselani Automobili aus Italien hat einen originellen Umbau aus Fiberglas für den CITROËN Jumper entwickelt, dessen Design an den legendären CITROËN Typ H erinnert. 

Mit dem Jumper Biker Solution zeigt CITROËN eine clevere Lösung für Business und Freizeit, die perfekt auf die Bedürfnisse von Motorrad-Fans und -Profis abgestimmt ist. Entwickelt wurde der vielseitige Transporter in Kooperation mit dem Reisemobil- und Sonderfahrzeugspezialisten Flexebu.

 

Viele Gäste bei der Sneak Preview von PEUGEOT und CITROËN

Bei der Sneak Preview am Vortag der offiziellen Messeeröffnung am gestrigen Donnerstag begrüßte Pascal Belot (Manager PSA Camping Cars International) gemeinsam mit Bernd Große Holtforth (Key Account Manager PSA Camping-Cars Deutschland) sowie Silke Rosskothen (Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit PEUGEOT Deutschland) und Susanne Beyreuther (Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit CITROËN Deutschland) zahlreiche internationale Mediengäste, Partner und Marktteilnehmer. Im Anschluss an die Präsentation der Fahrzeughighlights auf dem sehr gut besuchten Messestand nutzten die anwesenden Gäste die Gelegenheit zu Gesprächen mit den Markenverantwortlichen, darunter die beiden Geschäftsführer Steffen Raschig und Wolfgang Schlimme.

Noch bis zum 2. September 2018 heißen PEUGEOT und CITROËN die Besucher auf dem Gemeinschaftsstand D70 in Halle 16 im Bistro Provençal „André & Armand“ − benannt nach den Firmengründern André Citroën und Armand Peugeot – herzlich willkommen.

Zurück

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen gemäß Messverfahren RL 80/1268/EWG in der jeweils gültigen Fassung, können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhätlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereit steht.

Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen