Peugeot

Der Name Peugeot hat Automobilgeschichte geschrieben. Der Gründer Armand Peugeot zählt zu den bedeutendsten Pionieren und Visionären des Automobilbaus. Die Innovationskraft und Weitsicht des Unternehmens sind bis heute erfahrbar.

PEUGEOT Deutschland gehört zum PSA-Konzern, dem größten Privatunternehmen Frankreichs. 1810- 1880 begann die Geschichte von PEUGEOT in dem kleinen Ort Hérimoncourt in der Region Doubs, in der PEUGEOT-Mühle in der Region Sous-Cratet. Im Jahre 1812 konnten Jean-Frédéric und Jean-Pierre Peugeot die erforderliche Genehmigung vom Polizeipräfekten beschaffen, um ihre Mühle in eine Fabrik für Formpreßstahl umzuwandeln, um dort Sägeblätter, Uhrenfedern und polierten zylindrischen Stahl herzustellen - damit war das erste Unternehmen der Brüder Peugeot gegründet. PEUGEOT begann mit der Herstellung und Vermarktung des ersten Fahrrads - dem sogenannten "Grand-Bi" - im Jahr 1882. Die Weltausstellung von 1889 erwies sich als vielversprechend für die Einführung des Fahrrads mit dem "Löwen" in einer Epoche, als das Reisen und die zeitlichen Erfordernisse mit einer neuen Anforderung konfrontiert wurden: mit der Geschwindigkeit.

Die Geschichte von PEUGEOT in Deutschland begann im Jahre 1936 in Saarbrücken mit dem Import von Fahrzeugen. 1967 wurde die "PEUGEOT Automobile Deutschland GmbH" gegründet, bis heute werden Import, Vertrieb und Teileversorgung von der Deutschland-Zentrale in Saarbrücken aus gesteuert.

Die Marke PEUGEOT deckt den Automobilmarkt vom Kleinwagen bis zu leichten Nutzfahrzeugen mit attraktiven Modellen ab.

PEUGEOT bietet zahlreiche Modelle mit erstklassiger CO2-Bilanz an. Sie verfügt über eine umweltfreundliche Modellpalette mit einem niedrigen Kraftstoffverbrauch und geringen Schadstoffemissionen. In der aktuellen Diskussion um den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) glänzt die Löwenmarke mit einer vorbildlichen Bilanz.

Mit dem „HYbrid4“-Konzept ist die Löwenmarke in der Lage, durch die Kombination von Diesel- und Elektromotor Verbrauch und Emissionen um ca. 35 Prozent gegenüber Motoren mit vergleichbarer Leistung zu reduzieren und zugleich Allradantrieb zu bieten.

Neben der attraktiven Modellpalette, hohen Qualitätsstandards, technologischen Innovationen sowie zeitgemäßen Ausstattungs- und Sicherheitskonzepten trägt auch die in den letzten Jahren vollzogene Modernisierung der Vertriebsstruktur zur positiven Entwicklung der Löwenmarke in Deutschland bei.

Die Modellpalette, vom Cityflitzer bis zum SUV überzeugt mit seiner Vielseitigkeit und purem Fahrvergnügen. Faszinierendes Design und modernste Technologie finden sich in allen Peugeot Modellen wieder.

Mehr erfahren: www.peugeot.de

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen gemäß Messverfahren RL 80/1268/EWG in der jeweils gültigen Fassung, können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhätlich ist oder über www.dat.de im Internet zum Download bereit steht.